Kostenlos Bargeld abheben

Geldautomaten Verbünde im Überblick

Viele Banken werben zunehmend mit einem kostenlosen Girokonto, welches bezogen auf die Grundgebühr, entweder mit oder ohne Auflagen, tatsächlich kostenlos ist. Bei Bargeldabhebungen scheint die Kostenfreiheit dann dahin, wenn man nicht gerade an Geldautomaten der Hausbank Auszahlungen vornimmt. Verfügt man an Geldautomaten von Fremdbanken über Bargeld, sind Gebühren von rund 4,00 Euro bis zu 10,00 Euro pro Auszahlung keine Seltenheit, je nach Bank und deren Geschäftsbedingungen.

Jetzt das passende Girokonto finden.

Startguthaben, kostenlose Kontoführung, kostenlose Kreditkarte, u.v.m.

Girokonto-Vergleich ►

Durch die Dichte der Filialen von Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken sowie Postbanken haben es Kunden leichter, kostenlos an Bargeld zu kommen, da in nahezu jeder kleinen Stadt im Bundesgebiet eine Filiale oder Service-Center aufgestellt ist. Schwieriger wird es bei Kunden von Direktbanken, wie beispielsweise der Netbank AG. Direktbanken verfügen in der Regel nicht über eigene Filialnetze, so dass es ausgeschlossen ist, am hauseigenen Geldautomaten Bargeld abzuheben.

Um ihren Kunden einen besseren Service zu bieten, haben sich viele Banken zu Geldautomatenverbunden zusammengeschlossen, um eine möglichst flächendeckende Bereitstellung von Geldautomaten des eigenen Hauses oder der Partnerbanken anzubieten, und einen kostenlosen Bargeldbezug zu ermöglichen. Dabei gehören unterschiedliche Banken den unterschiedlichen Geldautomatenverbunden an.

Geldautomaten Verbünde

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der einzelnen Geldautomaten Verbunde mit deren Mitgliedern, sortiert nach Anzahl der Geldautomaten im Bundesgebiet absteigend. Darüber kann über den Link zu der jeweiligen Seite nach Geldautomaten zum kostenlosen oder vergünstigten Bargeldbezug in der Nähe gesucht werden.

Sparkassennetz

Sparkasse LogoDas Sparkassennetz ist der größte Geldautomaten Verbund in Deutschland. Kunden der Sparkassengruppe können an über 24.600 Geldautomaten deutschlandweit kostenlos Bargeld abheben. Hierzu zählen auch Kunden der 1822direkt Bank. Diese ist eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse und gehört über die Muttergesellschaft der Sparkassengruppe an.

BankCard Service Netz

VR BankCard Servicenetz LogoAls zweitgrößterGeldautomaten Verbund zählt sich das BankCard Service Netz, mit seinen über 18.200 Geldautomaten für den kostenlosen oder vergünstigten Bargeldbezug. Nahezu alle Volks- und Raiffeisenbanken im gesamten Bundesgebiet gehören dem BankCard Service Netz an.

Darüber hinaus gehören die BBBBank eG, Bank für Sozialwirtschaft sowie Sparda-Banken sowohl diesem Verbund als auch dem CashPool an. Kostenlos Bargeld abheben ist als Kunde dieser Banken nur beim CashPool möglich, beim BankCard Service Netz fallen jedoch lediglich nur geringe  Gebühren an.

Cash Group

Cash Group LogoDie im Jahre 1998 gegründete Cash-Group verfügt bundesweit über mehr als 9.000 Geldautomaten, an denen Kunden der Partnerbanken kostenlos Bargeld abheben können. Darüber hinaus ist es möglich, an über 1.300 Kassen von Shell-Stationen kostenlos Geld abzuheben. Zum Geldautomaten Verbund der Cash-Group gehören folgende Banken:

  • Berliner Bank
  • Bankhaus Neelmeyer
  • comdirect
  • Commerzbank
  • DAB Bank
  • Deutsche Bank
  • HypoVereinsbank
  • norisbank
  • Postbank
CashPool

cashpoolDer im Jahre 2000 ins Leben gerufene CashPool zählt mit seinen rund 2.500 Geldautomaten im Bundesgebiet als kleinster Geldautomaten Verbund. Die folgenden Banken gehören dem CashPool an, all diese Kunden können also an den CashPool Partner Geldautomaten kostenlos bzw. vergünstigt Bargeld abheben. Angehörige Banken:

  • Bankhaus Bauer
  • Bankhaus C.L. Seeliger
  • Bankhaus Gebr. Martin
  • Bankhaus Hafner
  • Bankhaus Mayer
  • Bank Schilling
  • Bank Wolfach
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • Bankverein Werther AG
  • BB Bank
  • Berenberg Bank
  • Conrad Hinrich Donner Privatbank
  • Degussa Bank
  • Flessabank
  • Fürstlich Castell´sche Bank
  • Gabler-Saliter Bankgeschäft
  • netbank AG
  • Merkur Bank
  • National-Bank
  • Pax Bank
  • Reuschel & Co.
  • Santander Consumer Bank
  • SEB Bank
  • Sparda Banken
  • Sperrer Privatbank
  • Steyler Bank GmbH
  • Südwestbank
  • Targobank
  • wüstenrot
ING DiBa

ING DiBaDie ING DiBa Bank hat sich keinem Geldautomaten Verbund angeschlossen und stattdessen ein eigenes Netz an Geldautomaten aufgestellt. An über 1.300 Geldautomaten bundesweit können Kunden also dort kostenlos Bargeld abheben. Besonders attraktiv bei der ING DiBa ist, dass die Geldautomaten häufig an öffentlichen Stellen, wie Bahnhöfen, Rasthöfen und Flughäfen etc. zu finden sind.

Größere Geldbeträge können auch bei der Reise Bank kostenlos abgeholt werden. Hier bietet die ING DiBa ihren Kunden einen zusätzlichen Service. Die abzuhebenden Beträge müssen vor Abholung einfach nur beim zuständigen Kundenberater der ING DiBa angemeldet werden, der die Abhebung weiterleitet.

Darüber hinaus bietet die ING DiBa ihren Kunden die Möglichkeit, kostenlos Bargeld an Kassen der Supermarktkette REWE abzuheben. Voraussetzung ist allerdings, dass ein Einkauf von mindestens 20 Euro getätigt wird. Der Auszahlungsbetrag liegt bei maximal 200 Euro.

Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Da ein kostenloses Girokonto mittlerweile keine Seltenheit mehr ist, versuchen die Banken mit immer attraktiveren Zusatzleistungen neue Kunden zu gewinnen. Neben einer kostenlosen Kreditkarte, einem kostenlosen Depot oder einer hohen Guthabensverzinsung werben immer mehr Geldinstitute auch mit einem weltweit kostenlosen Bargeldbezug. Realisiert wird dieser über eine so genannte Debit-Kreditkarte, bei der, genauso wie bei einer EC-Karte, der Auszahlungsbetrag direkt vom Girokonto abgebucht wird.

In jedem Fall sollten Sie die Angaben der Bank genau überprüfen, vor allem im Kleingedruckten verstecken einige Geldinstitute versteckte Gebühren oder beschränken die Anzahl der kostenlosen Bargeldabhebungen pro Monat. Gerade bei Abhebungen außerhalb der EU bzw. in einer anderen Währung als dem Euro, also beispielsweise in US-Dollar oder britischen Pfund, erheben mehrere Banken eine zusätzliche Gebühr von zumeist 1% bis 2% des Auszahlungsbetrages oder schlagen pauschal einen Betrag für den Umrechnungskurs auf.

Jetzt das passende Girokonto finden.

Girokonto-Vergleich ►
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Diese Cookies sind sicher und speichern keine persönlichen Daten über Sie ab. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzinfo
OK