Banken entdecken ihre Kunden wieder

Banken entdecken ihre Kunden wieder

Sparen lohnt sich scheinbar wieder – zumindest, wenn man die Lockangebote der Banken betrachtet. So bietet die IKB derzeit für eine Kapitaleinlage mit drei Jahren Laufzeit für Kunden eine Verzinsung von vier Prozent. Laut Nachrichtenmagazin „n-tv“, katapultiert sich die Bank damit an die Spitze im aktuellen Zinstest der Zeitschrift „Finanztest“.

Allerdings haben die Angebote der Banken, die sehr zum Vorteil für den Sparer ausfallen, einen Grund – Finanzinstitute brauchen das Geld. Einer der Gründe sind neue Vorgaben, was die Kernkapitalquote der Geldhäuser betrifft, die bis Ende Juni 2012 einen Puffer von neun Prozent nachweisen müssen. Allein deutsche Banken müssen deswegen mehr als 13 Milliarden Euro einsammeln.

Attraktive Konditionen für frische Kundengelder

Dass Banken auf die Gelder ihrer Kunden schielen, wenn andere Kapitalquellen langsam auszutrocknen beginnen oder sich eine angespannte Lage an den Geldmärkten abzeichnet, ist nicht wirklich neu, wie Christoph Kaserer bestätigt. Bankkunden soll der Kapitalbedarf nur recht sein, wenn sich dadurch deren Position gegenüber den Geldhäusern verbessert.

Eine Gefahr für die Einlagen sehen Experten im Moment nicht, da gerade die deutschen Kreditinstitute im Bereich der Einlagensicherung relativ solide aufgestellt sind und auch die gesetzlichen Regelungen Sicherheit für Spareinlagen von bis zu 100.000 Euro garantieren. Kritischer bewerten sollten Verbraucher allerdings Angebote, die aus dem Ausland kommen.

Da hier mitunter andere Regelungen gelten können wie innerhalb Deutschlands, ist die Einlagensicherung mitunter ein heißes Eisen. Bestes Beispiel sind die Probleme einiger Sparer mit isländischen Banken in der Finanzkrise 2008/2009.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Diese Cookies sind sicher und speichern keine persönlichen Daten über Sie ab. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzinfo
OK