Höhere Steuer-Erstattung für 2011

Höhere Steuer-Erstattung für 2011

Jedes Jahr auf´s Neue wartet mit dem Jahreswechsel auch die Steuererklärung auf Bürgerinnen und Bürger. Wie bereits im vergangenen Jahr lassen sich 2011 wieder die Kosten für Kranken- und Pflegerversicherung absetzen. Allerdings gibt es einige weitere Überraschungen, die dafür sorgen könnten, dass so mancher Steuerpflichtige vom Finanzamt dieses Jahr höhere Erstattungen einstreichen kann.

Dazu gehört unter anderem Tatsache, dass die abzugsfähigen Kosten für die Rürup-Rente gestiegen sind. Waren es 2010 70 Prozent, steigt der Betrag für 2011 auf 72 Prozent. Die Änderungen gehen aber noch weiter. So ist der Arbeitnehmer-Pauschbetrag gestiegen und auch die Kosten für die Kinderbetreuung werden in der Steuererklärung anders behandelt.

Was bringt Steuerpflichtigen mehr Geld

Neben der Anhebung der abzugsfähigen Kosten im Rahmen der privaten Altersvorsorge ist der neue Arbeitnehmer-Pauschbetrag ein wesentlicher Punkt, der Steuerpflichtige freuen dürfte. Statt bisher nur 920 Euro liegt der Pauschbetrag für beruflich bedingte Ausgaben nun bei 1.000 Euro, die bereits in der Steuererklärung für das vergangene Jahr geltend gemacht werden können. Darüber hinaus sind Kinderbetreuungskosten ab jetzt Sonderausgaben und müssen nicht mehr kompliziert nachgewiesen, sondern können bis zu 2 Drittel abgesetzt werden.

Neue Kindergeldregel erst ab 2012

Die neuen Regelungen zum Kindergeld, auf die viele Familien gewartet haben, kommen allerdings erst dieses Jahr. Ab 2012 ist es dann möglich, Kindergeld für den Nachwuchs in Ausbildung zu beziehen, auch wenn dieser mehr als 8.004 Euro erzielt. Gleiches gilt übrigens für die Kinderfreibeträge, welche dieses Jahr in ähnlicher Weise genutzt werden können.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings. Arbeitnehmer, die wechselnd Bus und Bahn oder den eigenen PKW nutzen, müssen sich entscheiden, ob sie die Ticketpreise oder die Kilometerpauschale ansetzen. Hier könnte es durchaus sein, dass einige Steuerpflichtige Nachteile erleiden.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Diese Cookies sind sicher und speichern keine persönlichen Daten über Sie ab. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzinfo
OK