Tagesgeld

Ratgeber & Vergleich der Zinsen

In der heutigen Zeit zählt jeder Euro. Und kann man am Ende des Monats vom Lohn noch etwas sparen, möchte man nicht mit mickrigen Zinsen abgespeist werden, die durch horrende Gebühren wieder hinfällig werden. Auch wenn das Sparbuch noch nicht ausgedient hat – wesentlich besser zum Sparen geeignet ist ein kostenloses Tagesgeldkonto als Geldanlage.

Die Tagesgeld Zinsen bewegen sich auf einem höheren Niveau. Das macht sich schon bei kleineren Beträgen bemerkbar. Denn es reicht, einen Euro einzuzahlen, um die attraktiven Tagesgeld Konditionen in Anspruch nehmen zu können.

Tagesgeld: Geldanlage ohne Fristen oder Verpflichtungen

Sperrfristen oder die Verpflichtung, über mehrere Jahre Geld anzulegen, bestehen bei der Geldanlage Tagesgeld nicht. Über das gesparte Geld kann jederzeit verfügt werden. Ein einfacher Auszahlungsauftrag auf das laufende Girokonto (wird als Referenzkonto angegeben) reicht aus. Dabei fallen weder Gebühren an, wenn das Konto eröffnet wird, noch bei den Transaktionen.

Was spricht für das Tagesgeld als Geldanlage?

    • bietet eine höhere Rendite als ein Sparbuch
    • sehr einfach und ohne Fachwissen zu handhaben, vergleichbar mit einem Girokonto
    • das Tagesgeldkonto wird komplett kostenlos geführt
    • das anlegelgte Kapital ist jederzeit verfügbar, ohne Fristen
    • Geld anlegen ohne Mindesteinlage, in der Regel Zinsen ab dem 1. Euro
    • Zinseszins-Effekt durch unterjährige Gutschriften der Tagesgeld Zinsen
    • maximale Sicherheit des Kapitals dank Einlagensicherungsfonds und Referenzkonto
    • kostenlose Kontoauszüge sorgen für einen dauerhaften Überblick über das Tagesgeld
Vorteile, die andere Sparformen nicht bieten. Deshalb ist ein kostenloses Tagesgeldkonto der beste Weg, sein Geld risikolos und flexibel anzulegen.

Wir haben Tagesgeld Anbieter für Sie unter die Lupe genommen

In unserem Tagesgeld Vergleich haben wir für Sie die verschiedenen Angebote von Banken und Direktbanken verglichen und gegenübergestellt, die Besonderheiten vermerkt und so können Sie auf den ersten Blick sehen, welches Tagesgeldkonto das richtige für Ihre Geldanlage ist. Zudem können Sie unseren Tagesgeld-Vergleich auch gleichzeitig als Tagesgeldrechner nutzen. Tragen Sie einfach Ihre gewünschte Kapitalhöhe und die gewünschte Anlagedauer ein und sofort sehen Sie, welche Rendite Ihnen welches Tagesgeldkonto bieten kann.

Mit dem Tagesgeld Vergleich und gleichzeitig auch Tagesgeldrechner geben wir Ihnen ein Werkzeuge an der Hand, welches es Ihnen ermöglicht, spielend einfach das beste Tagesgeldkonto für Ihre Bedürfnisse auszumachen.

Tagesgeldvergleich »

Detaillierte Informationen zu Tagesgeldzinsen und insbesondere der Zinsentwicklung einzelner Tagesgeldkonten finden Sie unter tagesgeldzinsen.net

Weitere Infos und Ratgeber zum Tagesgeld

Informieren Sie sich ausführlich zum Thema Tagesgeldkonto und Tagesgeld Zinsen. Wir haben für Sie Aspekte wie Sicherheit und Unterschiede zum Festgeld verständlich zusammengefasst.

Vorteile von Tagesgeld

Tagesgeld Vorteile

Die Vorteile von Tagesgeld lassen sich sehr schnell aufzählen: Es ist sicher, flexibel, einfach zu handhaben, setzt kein Vermögen oder Fachwissen zur Geldanlage voraus, ist schon ab einem Euro möglich und verspricht eine gute und kalkulierbare Rendite. Nachteile hat diese Geldanlage nicht, denn wenn man das Risiko von anderen Investments betrachtet, ist die Renditestärke des Tagesgeldkonto doch erheblich.

Tagesgeld Sicherheit

Tagesgeld Sicherheit

Sicherheit ist eines der herausragenden Kriterien auf der Wunschliste von Anlegern. Beim Tagesgeldkonto ist das gleich in mehrfacher Hinsicht gewährleistet. Zum einen gibt es keine Kurschwankungen und damit keine Verluste. Zum anderen sind die Einlagen auch bei einer Pleite der Bank geschützt. Für die nötige Tagesgeld Sicherheit sorgen in dem Fall die gesetzlichen und privaten Einlagensicherungssysteme.

Tagesgeld Neukundenangebote

Tagesgeld Neukundenangebote

Banken sind stets daran interessiert, den Kundenstamm auszubauen. Dazu nutzen sie unter anderem spezielle Tagesgeld Angebote für Neukunden. Sie zeichnen sich durch höhere Tagesgeldzinsen aus oder bieten einen Bonus in anderer Form wie zum Beispiel Gutscheine oder Extra-Guthaben. Zu bedenken ist, dass die höhere Verzinsung meist nur für einen beschränkten Zeitraum gilt und anschließend die normalen Konditionen greifen.

Tagesgeld Auswahlkriterien

Tagesgeld Auswahlkriterien
In vielen Situationen im Leben muss man vergleichen, das gilt sowohl für Preise als auch Leistungen. Dies ist auch beim Tagesgeld nicht anders. Die vielen unterschiedlichen Angebote für Tagesgeldkonten machen es schwer, das beste Tagesgeld für die persönlichen Anforderungen zu finden. Wir zeigen Ihnen, auf welche Auswahlkriterien Sie achten sollten.

Sparbuch und Tagesgeld

Sparbuch oder Tagesgeld

Sparbuch und Tagesgeldkonto liegen von der Idee her sehr nahe beinander. Der große Unterschied ist die Rendite. Beim Sparbuch fällt sie im direkten Vergleich zur Tagesgeldanlage eher gering aus. Das sollte für die Entscheidung Sparbuch oder Tagesgeldkonto der ausschlaggebende Punkt sein. Denn das Tagesgeld ist genauso sicher wie ein Sparbuch, muss bei den meisten Banken allerdings komplett online geführt werden – was heutzutage kein Problem mehr darstellt.

Kein Tagesgeldkonto ohne vorherigen Vergleich

Auch wenn Tagesgeld eine einfache und übersichtliche Möglichkeit ist, Geld anzulegen: Nehmen Sie einen Tagesgeldvergleich vor. Sie werden sehen, es lohnt sich, die Angebote miteinander zu vergleichen. So wahren Sie sich die Chance auf eine möglichst hohe Rendite.

TAGESGELDZINSEN

Achten sie darauf, dass die Konditionen auch dauerhaft gut sind. Zwar kann ein Tagesgeldkonto jederzeit gekündigt werden, doch das sogenannte Tagesgeldhopping  – laufendes Wechseln der Tagesgeld Anbieter – ist nicht jedermanns Sache.