EZB Leitzins im Zusammenhang mit Geldanlagen

EZB Leitzins im Zusammenhang mit Geldanlagen
Europäische Zentralbank

In Zeiten wirtschaftlicher Krisen macht ein Begriff immer wieder die Runde – der EZB Leitzins. Viele Anleger kennen ihn zwar aus den Nachrichten, was sich aber genau dahinter verbirgt, bleibt der großen Masse aber verschlossen.

Aufgaben und Ziele der EZB

Generell führt jede Zentralbank eigene Leitzinssätze, deren wichtigste Aufgabe vor allem die Steuerung der Geldpolitik ist. Innerhalb der Eurozone ist für ein Heben und Senken der Leitzinsen die EZB (Europäische Zentralbank) zuständig, die damit vor allem zwei Ziele verfolgt. Einmal einen stabilen Euro als Währung und eine möglichst niedrige Geldentwertung. Schließlich führt eine hohe Inflation zu starken Preissteigerungen und einem Abflauen der Konjunktur.

Verlauf des EZB Leitzinses

Letztmalig hat die Europäische Zentralbank den Zinssatz am 02. Mai 2013 von 0,75 Prozent auf 0,50 Prozent abgesenkt. Beim Verlauf sieht man, dass der Zinssatz in den letzten Jahren hohen Schwankungen ausgesetzt gewesen ist.

Verlauf

Warum ist der EZB Leitzins so wichtig?

Schuld ist die Tatsache, dass auch Banken sich Geld leihen müssen. Dazu stehen ihnen zwei Wege offen. Entweder untereinander im Interbankenhandel oder über die Zentralbanken. Hier kommt wieder der Leitzins ins Spiel, da er darüber entscheidet, ob sich Geschäftsbanken günstig frisches Geld beschaffen können (niedriger Leitzins), oder Kapital teuer einkaufen müssen (hoher Leitzins).

Auswirkungen des Leitzinssatzes für Privatanleger

Auf den ersten Blick besteht zwischen beiden kein Zusammenhang, erst bei genauerem Hinsehen wird eine Verbindung deutlich. Senkt die EZB ihren Leitzins, können sich Kreditinstitute billig über die Zentralbank refinanzieren, was ein Absinken der Zinsen für beispielsweise Tagesgeld, Festgeld oder das Sparbuch zur Folge hat, da diese Form der Liquiditätsbeschaffung für Banken unrentabel wird. Demgegenüber macht sich ein Anstieg des Leitzinses auch in höheren Zinsen für Tagesgeld bemerkbar. Ein Grund mehr, die Aktionen der EZB auch als Kleinanleger im Auge zu behalten.

Homepage der Europäischen Zentralbank: http://www.ecb.int/ecb/html/index.de.html

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Diese Cookies sind sicher und speichern keine persönlichen Daten über Sie ab. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzinfo
OK