Ratgeber Einkommensteuer

  • Abgeltungssteuer

    Die Abgeltungssteuer bezweckt eine abschließende Besteuerung von privaten Kapitalerträgen durch einen pauschalen Steuerabzug an der Quelle (Quellensteuer). Die Abgeltungssteuer...

    ratgeber-geld.de
  • Freistellungsauftrag

    Zinseinkünfte, Dividenden und sonstige Kapitalerträge, die Einkommenssteuerpflichtige auf Anlage- und Sparkonten erzielen, müssen versteuert werden. Es handelt sich bei...

    ratgeber-geld.de
  • NV-Bescheinigung

    Bei der Nichtveranlagungsbescheinigung (NV-Bescheinigung) handelt es sich um einen Antrag zur Freistellung von Steuer-Abgaben auf Kapitalgewinne (sprich: keine Veranlagung zur...

    ratgeber-geld.de
  • Sparer-Pauschbetrag

    Der Sparer-Pauschbetrag bezeichnet die im Einkommenssteuerrecht geltende Höchstgrenze für steuerfrei zu vereinnahmende Erträge aus Kapitalvermögen im Sinne des §...

    ratgeber-geld.de
  • Arbeitnehmer-Pauschbetrag

    Der Arbeitnehmerpauschbetrag zählt zu den pauschalen Werbungskosten, die nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) jedem Arbeitnehmer gewährt werden. Dies bedeutet, dass...

    ratgeber-geld.de
  • Spenden in der Steuererklärung geltend machen

    Spenden ist nicht nur steuerlich ein heikles Thema. Grundlage sind §§ 10d, 34 g EStG, 52 – 54 AO....

    ratgeber-geld.de
  • Umzugskosten in der Steuererklärung absetzen

    Tausende Menschen ziehen jedes Jahr beruflich veranlasst um, umso besser zu wissen, dass auch die Umzugskosten für einen beruflich...

    ratgeber-geld.de
  • Besteuerung einer Abfindung

    Erhält der Arbeitnehmer beim Ausscheiden aus dem Betrieb eine Entlassungsabfindung, so muss diese auch versteuert werden. Ein Steuerprivileg, welches Teile...

    ratgeber-geld.de
  • Steuerliche Behandlung von Auslandsimmobilien

    Mieteinkünfte aus der Vermietung einer ausländischen Immobilie unterliegen nicht mehr dem Progressionsvorbehalt. Solche Einkünfte führen daher nicht mehr zur...

    ratgeber-geld.de